Sonntag, 24. März 2013

Stoffpakete

Ihr wollt gerne eine unserer Anleitungen umsetzen? Habt aber gerade nicht den passenden Stoff zuhause?

Ich habe heute etwas aussortiert und fünf riesen Stoffpakete bei e-bay reingestellt.
Schaut mal rein und macht ein Schnäppchen!

http://www.ebay.de/itm/140940647302?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649
http://www.ebay.de/itm/140940661614?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649
http://www.ebay.de/itm/140940664437?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649
http://www.ebay.de/itm/140940669710?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649
http://www.ebay.de/itm/140940674780?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649


Bei den beiden großen Paketen gebe ich noch gratis je ein paar Krabbelschuhe bei, da ich ja auf Ecopell-Bio-Leder umgestiegen bin und die nun nichtmehr verkaufe.

Außerdem sticke ich bei jedem Paket je einmal einen Wunschnamen auf ein ersteigertes Stück Stoff!

 3,2,1 ... meins

AnniNanni

Samstag, 23. März 2013

Pause

Ich hatte diese Woche immerzu ein schlechtes Gewissen, weil unser Blog so vereinsamte. 
Ich hatte allerdings zwei gute Gründe. Der eine ist für euch Leser recht langweilig, aber für mich trotzdem wichtig. Ich hatte einfach viele Aufträge und kam kaum dazu Dinge für mich zu nähen. 

Zwei neue Schuhmodelle sind so entstanden:

Mein neuer Liebling - für Jungs und Mädels
Wer die Wahl hat ....







Uuuuuund der zweite Grund ist.....

Jaaa, Liese hat ihre Lotte bekommen. Ich habe mir nun endlich meinen Stickmaschinentraum erfüllt. Nun steht neben meiner Janome 6600 die Janome 350e.

Ich bin mit meiner Nähmaschine ja mehr als zufrieden und hatte mir gedacht, dass ich, wenn ich je die Lust am Nähen verlieren sollte, mir mal eine Stickmaschine kaufen werde. Nun habe ich zufällig aber genau das Model, das ich wollte, angeboten bekommen und da konnte ich nicht "nein" sagen. 

Ich musste also die letzten Tage die Stickmaschine einarbeiten. Oder eher sie mich, denn sie macht alles ganz von alleine :) Hab nun verschiedene Stoffe und Leder ausprobiert, im Internet nach Dateien gesucht und immerwieder ausprobiert und ausprobiert. Insgesamt ist Sticken allerdings viel einfachere als Nähen. 


Der kleine Dino kam am ersten Abend dabei heraus

Diese Giraffe hat noch keine Bestimmung gefunden, aber war so niedlich, dass ich sie sticken musste.


Heute habe ich dann meine ersten richtigen Projekte in Angriff genommen:
Tischsets für meine Kinder. 
Ansich ja sehr einfach, aber das eine wurde einfach nichts. Ehrlich grausam! Ich hatte einen sehr dünnen  "Billigstoff" verwendet, der beim letzten Arbeitsschritt immer größer und wabbeliger wurde, bis er nichtmehr gepasst hat. Naja, meine Schuld, wieso kauf ich sowas auch.

Das Zweite muss ich noch Fotografieren, das ist schon in Gebrauch :)

Und zu guter Letzt habe ich eben dieses Stricknadelutensilo für meine Oma genäht und mit einer Stickerei verziert. 




Sieht etwas tailliert aus, das liegt an dem Gummi, den ich vorsichtshalber eingenäht habe. Sonst flutschen die Nadeln ja viel zu schnell wieder raus.


Diesmal nicht in Babyrosa oder Bubenblau, sonder im dezenteren Alpenschick. Jetzt habe ich noch ein kleines Stück von diesem Alpenstoff, dass genauso groß ist, wie das hier Verarbeitete. Vielleicht mach ich mir noch eine kleine Stifterolle oder soetwas daraus.

Donnerstag, 14. März 2013

Flechtzauber


Was fällt euch daran auf?
 Hej Dumbledore, wo bleibt mein Brief aus Hogewarts, ich kann zaubern, das Armband ist der Beweis.
Und einmal noch eine Männerausführung. Mal sehen ob er das wirklich anbehält!

Diese Tage hab ich das bei Dawanda gesehen und mich gefragt, wie das wohl geht. Und siehe da, es ist garnicht so schwer, der Trick wird aber erst demnächst verraten, ich glaube ich mach eine Anleitung dafür.

Es geht auf jeden Fall super schnell und sieht wirklich gut aus. Ich musste mal wieder feststellen, dass eine Snapkam absolut unverzichtbar ist, wenn man häufiger mal näht. Sie kostet unter 30,00€ und es sind schon ein Haufen Knöpfe dabei. Ich kann den Kauf jeden ans Herz legen. Ich habe nun schon sicher über die Hälfte der einstmals 250 Knöpfe verbraucht (ich habe die Zange noch kein Jahr).

Mittwoch, 13. März 2013

Rot-cape-chen und der liebe Drache


 Ich geniesse es derzeit, dass ich mich kaum auf Märkte vorbereiten muss, weil ich nun endlich ein recht ansehnliches Sortiment habe, dass ich lediglich nach Verkäufen wieder aufstocken muss.
Deswegen habe  ich nun jeden Abend Zeit für die kleinen Monster etwas zu nähen. Mein Ziel für dieses Jahr ist es, neben den geschenkten Kleidern, nurnoch selber Kleicher für die drei Kleinen zu nähen. Vorgestern nähte ich dann fürs Mäuselinchen ein Cape mit Zipfelmütze. Sie hat nämlich eigentlich derzeit alles und so muss ich jetzt auf so dubiose Sachen ausweichen :D



Passend zum Rotkäppchen hat er Große einen Drachenpulli, sodass sie gestern gemeinsam ins Wunder-Märchenland abtauchen konnten. 
Weil er aber eigentlich ein viel größerer Thomas-Fan ist, bekam er eben noch einen kleinen Tomas-Brustbeutel. Ihr könnt ihn nach meiner Taschenanleitung näehen. Das ist die zweite Variante ohne Abnäher. Der Beutel dauerte übrigends keine 2 Thomasfolgen (die er dabei schauen durfte). Eine Folge geht 8-10 Minuten. Inklusive Stoffauswahl und zuschneiden also etwa 15-20 Minuten. Das lohnt doch wirklich zum Nachnähen.

Dienstag, 12. März 2013

Schnee - Näh - Tage

Im Loop meiner Tochter - so warm und flauschig

Ich wollt es ja nicht glauben, als ich es hörte. Daß doch nocheinmal der Winter kommen soll. Nicht mir mir, dachte ich und räumte schon meine Terrasse auf. Doch leider ist die Naturgewalt nun mal stärker wie mein Dickkopf und so schneit es auch in unserem schönen Hessen.



Dann führen wir eben unsere tollen Eichhörnchen Mützen und Loops spazieren. Toller Jersey aus Michas-Stoffecke. Reinschauen lohnt sich.



Bei diesem kalten Wetter hab ich dann doch glatt einen Frühlingsrock genäht, weil ich den Schnee nicht mehr sehen mag! Kaum zuglauben, der blaue Stoff ist wirklich die Tagesdecke vom IKEA. Macht sich so gut als flottes Röckchen. Meine Tochter bekommt genau den selben. Vorne  hab ich noch in den Bund Abnäher reinnähen müssen. Bin doch dünner, wie ich dachte :-) im Rückenteil hab ich ein richtig dickes Gummi eingenäht. Dadurch ist der Rock elastisch! 





Wenn der Schnee nachgelassen hat, fahre ich ins Stoffgeschäft und kaufe mir eine schöne Zierborte für den Saum. Am besten eine gehäkelte.

---<3---dannihanni---<3---

Sonntag, 10. März 2013

10.000 Besucher

Ohmannoman, da geh ich ein paar Tage mal nicht unseren Blog füttern, und verpasse doch glatt den Tag des 10.000sten Besuchers!

Jetzt sind wir gerademal fünf Monate am Start und haben schon die erste Hürde genommen. Ich freue mich dann schon auf die nächsten 10.000!

Am Wochenende werde ich in Rheinfelden (Schweiz) auf dem Frühlinsfest des Rudolf-Steiner-Kindergartens verkaufen. Es wird sicherlich ein schöner Tag und wer noch nicht weiß, wo er Kaffee und Kuchen essen möchte, kann dann dorthin kommen und den Tag mit den Kindern geniessen.



Das war der Stand vm Weihnachtsmarkt - ich hoffe, dieses Mal wird es etwas wärmer werden.

AnniNanni

Freitag, 8. März 2013

Altes Neues...

Das ist doch zum verrückt werden...


erst packt uns die Frühjahrslust und wir sind durch und durch motiviert und wuselig - und nun die Ernüchterung - die Frühjahrsmüdigkeit gepaart mit Motivationslosigkeit!

hier nichts
dort nichts



 Außer Fotos von meinem derzeitigen Lieblingsstück entsteht hier nichts mehr. Weder an der Maschine, noch am Stoffschrank. Aber zu bloggen gibt es dennoch eine Kleinigkeit. 

Ich habe getauscht!

Eine Wickelauflage gegen alten Schneiderbedarf! Darunter waren eine riesen Schere und eine "Knopflochzange"??? Ich habe es euch mal fotografiert, vielleicht weiß Jemand anderes, was das für eine Kneiffzange ist :-)

Riesenschere
Knopfzange???
Arbeit der Knopfzange

Das alles stammt von einem ehemaligen Herrenschneider. Hierzu gab es noch Stoffreste und Schnitte. Es waren sogar so große Stücke dabei, dass man noch Hosen nähen kann (für Kinder aber nur). Im Geschäft würde ich den Stoff nie kaufen, aber er ist traumhafter Bekleidungsstoff. Ich steh halt eher auf Dekostoff und bei Bekleidungsstoffen bin ich so fantasielos. Das muß ich ändern. ich zeig euch dann mal die Hose, die ich aus dem sicherlich 40-50 Jahre alten Stoff gezaubert habe!

---<3---dannihanni---<3---




Dienstag, 5. März 2013

Taschenanleitungen

Es ist vollbracht!



Die letzten zwei Abende habe ich damit verbracht diese riesen Taschenanleitung endlich zu schreiben. 
Ich hatte sie schon monatelang im Kopf und wurde so oft nach dem Schnitt für meine Täschchen gefragt, dass ich sie nun endlich umsetzen musste. 

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich. Falls nicht - unbedingt Kommentare hinterlassen, damit ich es ändern kann. 

Als erstes habe ich den Grundschnitt erklärt, den man, sobald man ihn mal verstanden hat hundertfach abwandeln kann. 

Ihr könnt hier also wunderschöne Reißverschlusstaschen in allen Formen und Größen nähen. und da sie ein Innenfutter haben, sieht man noch nicht einmal die Nähte!

Und das Beste ist: Der Reißverschluss hat eine Gelinggarantie mit Glücksmomenten, wenn ihr dann das erstemal einen Reißverschluss sauber und gerade eingenäht habt!
So ging es mir zumindest damals. 

Also, an alle Anfängerinnen und solche, die es werden wolle: Traut euch ran!

An alle Fortgeschrittenen (und solche die es werden wollen): Traut euch ran und näht, dass euch die Finger rauchen!

Finden tut ihr sie, wie immer, unter "kostenlose Anleitungen"!

Viel Spaß

AnniNanni

Montag, 4. März 2013

Früüühling

Juhu, endlich! Morgens mit der Sonne aufstehen, wie lange haben wir darauf nur gewartet! Nun geht es uns allen gleich viel besser. Man ist nicht mehr so trostlos und trist. Ich sprühe richtig vor Motivation und Kreativität. Wie man sieht:  (Auch ich habe mir einen Bart wachsen lassen)

voll im trend - Mini Moustache


Momentan nähe ich aus dem Eichhörnchenstoff und den anderen schönen türkisen und blauen Stoffen frühlingshafte Mützen und Lätzchen - als Sets! Anbieten werde ich diese Artikel nun verstärkt regional. Das Internet ist überschwämt von Babyartikeln dieser Art. Da ist der Markt einfach übersättigt! So hoffe ich, dass das Motto "Regional ist die beste Wahl" auch für meine Mützen, Schühchen und diverse Dekoartikel zieht!

Handarbeit wird kaum noch geschätzt. So war ich doch vor zwei Wochen auf einem Flohmarkt in Buseck und habe dort diese wunderschönen selbst gestrickten Armstulpen gekauft! Nun ratet mal, was die Preisvorstellung dieses Strickomchens war? 6 Euro wollte sie nur und ich habe riesen Augen gemacht! Es tat mir ja schon fast Leid, dass ich sie für diesen Preis erworben habe, aber die Dame hat sich so darüber gefreut, dass ich so verliebt in diese Stulpen war und sie dafür gelobt habe.

Noch dazu hat eine ältere Damen Selbstgenähtes angeboten. Handtaschen, Schürzen und Kissen. Ich habe mitbekommen, wie eine junge Frau fragte, wieviel das eine Kissen kosten solle und auf die Antwort "10,-" legte sie es mit hochgezogenen Augenbrauen zurück. Ich habe an dem Stand eine fantastische Schürze gekauft! Und bei dem Preis hab ich auch die Augenbrauen hochgerissen. Viel zu günstig! Nur 15,-! Traurig sagte die alte Dame, es kaufe ja Niemand die Artikel wenn sie das verlangen würde, was es wert wäre.
Ich sprach ihr meine Anerkennung der Nähkunst aus und erzählte ihr, dass ich auch nähe und es zuschätzen weiß. Da strahlte sie über beide Ohren! Hätte ich mehr Mittel gehabt, hätte ich den Stand leer gekauft :-)

Aber, wieder ein gutes Werk getan und Handwerkkunst gewürdigt! Wir sollten von dem Motto "Geiz ist geil" endlich wegkommen! 2013 ist für mich das Jahr des Umdenkens um nachhaltiger und bewusster zu leben.

---<3---dannihanni---<3---

Samstag, 2. März 2013

Riesen Paket


Diese Woche kam dieses riesen Strickpaket von meiner Oma an. Es waren auch noch gut 10 Paar Stricksöckchen in winzigen Kindergrößen dabei. 



Immer eine kuschelige Hose mit Bündchen an Beinen und Bauch mit einer passenden Strickjacke und einmal sogar passenden Mützen dabei. Jetzt passen sie noch perfekt, ich hoffe der Kleine stellt mal sein Monsterwachstum etwas ein, damit er noch eine Weile hineinpassen wird.



Dieses Mützenset und einen (zufällig) dazu passenden Pulli hat unser Großer diese Woche bekommen. Den Pulli hat er dann die ganze Woche getragen, die Mütze und den Loop will er eigentlich gar nicht haben :(
Aber passend zum großen Bruder, bekam der kleine Bruder auch ein Set. Allerdings als Zipfelmütze und Dreieckstuch. Es ist noch lustig: Jetz verkaufe ich seit einem Jahr diese Halstüchlein und hab nun wochenlang die Kleider vollspeien lassen, bis ich mal auf die Idee kam, dass der kleine Drache soetwas ja auch gebrauchen könnte.

Gestern war dann das Finale dieser Woche, ich habe nämlich bis um 1.00 Uhr Nachts an diesem Anzug gesessen. Außen ist er aus einem eigenartigen Stoff. Er war mal in einem Restepaket dabei, dass ich bei ebay erstanden habe. Er fühlt sich an, wie eine Mischung aus Softshell und Sweat, ist aber federleicht und unglaublich warm. Innen habe ich den Piratenjersey vernäht, den ich am Nähwochenende bei unserer Stofftauschbörse ertauscht habe. Der ist nun auch restlos aufgebraucht.



Damit er nicht ganz so piratig wird, ich steh nämlich  nicht so auf Piraten, habe ich den Stern noch draufappliziert. In Größe 68 wird er wohl auch noch eine Weile passen. Und wehe, wenn nicht


 Und an etwas ganz neuem habe ich mich auch probiert. Nämlich am Schnittmuster zeichnen. Als erstes für den Anfang ganz einfach: Diesen Roch für mich. Jetzt, wo ich nicht mehr schwanger bin, kann ich endlich auch in meine eigenen Kleiderproduktion einsteigen.
Vorgestern habe ich  mich dann an einem Schnitt für ein Hängerchen probiert. Erst auf dem Papier und dann am PC. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich mit dem Strickprogramm meiner Strickmaschine auch die Schnittmuster ausdrucken kann. Sobald ich das besser im Griff habe, werde ich sicherlich mich mal an ein e-book waren.

Freitag, 1. März 2013

Gewinner

Die Verlosung ist gelaufen! Gewonnen hat Nr. 11! Ich schreibe dich über FB an






An alle anderen: Nicht traurig sein und weiter hier hereinschauen. Ende März läuft dann wahrscheinlich die nächste Verlosung. Mal sehen, was es dann zu gewinnen gibt.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...